„Diplomatinnen im Dienst des Buches.“
(BuchMarkt)

Medien- & Branchenkontakte

Ein fortlaufender und auf persönlicher Basis bestehender Kontakt zu den Medien ist uns wichtig. Häufige persönliche Pressebesuche tragen dazu bei, die jeweiligen Ansprechpartner besser kennen zu lernen und die Themen richtig „unterzubringen“. Mit den Arbeits- und Entscheidungsabläufen innerhalb der Presse kennen wir uns aus und sprechen alle Mediengattungen an, auch Presseagenturen und freie Journalisten.

Alle Kontakte verwalten wir in einer seit Jahren gepflegten und umfangreichen Datenbank mit der Verlagssoftware Eddy. Diese ermöglicht eine gezielte Kategorisierung der Adressen nach Mediengattung und persönlichen Interessen der Journalisten seit Beginn der Datenbankführung, die auf über 40.000 nationale und internationale Kontakte angewachsen ist. Alle geführten Mediengespräche werden detailliert protokolliert.

Auf dieser Basis und auf der Basis der Interessens-Historie erstellen wir für jedes Projekt einen handverlesenen Verteiler. Umfangreichere und großflächig angelegte Verteiler garantieren die effiziente Durchführung von Vorschau- und anderen Versandaktionen.

Langjährige Berufserfahrung und interne Kenntnisse der Buchbranche und des Marktes zeichnen unsere professionelle Arbeitsweise im Bereich des Verlags- und des Kulturwesens aus.